Zum Inhalt springen

Vom Aussterben bedroht: das Determinativkompositum

Jeden-Tag-Shampoo von SANTE

Kam das Determinativkompositum bis vor kurzem im deutschsprachigen Raum noch sehr oft vor, gehört es mittlerweile auf die Rote Liste der gefährdeten Arten. Wohin man auch blickt – vereinsamte Wortbestandteile, die sich nach Nähe und Zusammensetzung sehnen.

Aroniasaft von der dm-Eigenmarke Bio

Denn eigentlich ist das Determinativkompositum ein Erfolgsmodell: Mindestens zwei Wörter setzen sich zu einem zusammen. Während der erste Teil die Bedeutung des letzten Wortes näher bestimmt, übernimmt das letzte Glied in der Kette alle grammatikalischen Pflichten, wie z. B. das Genus.

Schmuckreparatur

Auch für den Leser/die Leserin hat ein Determinativkompositum einen großen Vorteil. Das Auge erfasst die Wörter solch eines Konstrukts nämlich sofort als zusammengehörig, während wir über den Sinn eines Satzes oft stolpern, ist ein Determinativkompositum nicht als solches erkennbar.

Mehr-Internet-Wochen bei Unitymedia

Ganz klar: Das Determinativkompositum gehört zu den schützenswerten Arten und verdient mehr Aufmerksamkeit. Spenden sind für diese bedrohte Spezies übrigens nicht nötig, es sei denn, sie werden in einen Duden investiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.