Zum Inhalt springen

BASICS KOMMUNIKATION: Wie funktioniert Kommunikation?

Der Klassiker dazu ist das Sender-Empfänger-Modell von Shannon und Weaver. Der Sender kodiert seine Nachricht und sendet sie mittels Kanals. Der Empfänger dekodiert die Nachricht. 

Ganz konkret: 

Ich habe eine Nachricht im Kopf, fasse diese in Worte, die ich in die Tasten hämmere (= codieren) und über meinen Blog (= Kanal) verbreite. Sie sehen meinen Post, machen aus Buchstaben Wörter und geben ihnen Sinn (= decodieren). Meine Nachricht ist angekommen.

Das Sender-Empfänger-Modell von Shannon und Weaver beschreibt, wie Kommunikation funktioniert.

Zweites Beispiel: Sie haben einen Onlineshop und wollen Kunden von Ihren Produkten überzeugen. Sie schreiben eine Produktbeschreibung (= codieren), tippen sie ab, laden Ihren Produkttext in Ihren Shop (= Kanal). Der potenzielle Kunde ruft Ihren Shop auf, liest die Beschreibung (= decodieren). Er versteht Ihre Produktbeschreibung. Seine Reaktion (hoffentlich): Er nickt schon beim Lesen und kauft. So easy ist das mit der Kommunikation eben auch im Onlinemarketing. 

„Im Kern funktioniert professionelle (Massen-)Kommunikation auch nicht anders als die ganz normale zwischenmenschliche Kommunikation“ (Jung/von Matt, 2004).

Die Reihe BASICS KOMMUNIKATION will Grundlagen in Erinnerung rufen und Sachverhalte erklären. Sie haben Fragen zum Thema Kommunikation? Immer her damit. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.