Zum Inhalt springen

Über mich

Herzlich willkommen auf meiner Homepage! Ich bin Bernadette Greiten und lebe in Köln. Studiert habe ich Germanistik und kath. Theologie für das Lehramt am Berufskolleg in Paderborn. Während ich mich schon mein Leben lang gerne in der Welt von Büchern aufhielt, kristallisierte sich mein besonderes Interesse für Orthographie, Interpunktion und Grammatik im Laufe des Studiums heraus. Jahrelang arbeitete ich als studentische Hilfskraft am Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft. Im Anschluss daran bis zum Ende meines Referendariats redigierte und schrieb ich Texte im Online-Marketing der Parfümerie Douglas. In meiner Elternzeit stellte ich fest, dass mir das Lehrerinnen-Sein allein nicht reicht. Am erfülltesten in meinem Leben war ich immer, wenn ich mich in unterschiedlichen Jobs parallel verwirklichen konnte. Und so ist die Wortschmiede Köln für mich neben meiner Tätigkeit an einer Kölner Schule eine echte Herzensangelegenheit. Denn ich korrigiere, texte und lektoriere gern und freue mich, wenn ich die Welt des geschriebenen Wortes ein bisschen besser machen kann.

 

Vita

aktuell
Freelancerin und Inhaberin Wortschmiede Köln

seit November 2016
Studienrätin bei der Bezirksregierung Köln

Mai 2015 bis Oktober 2016
Referendariat bei der Bezirksregierung Köln

Mai 2013 bis Oktober 2016
Werkstudentin im Team Text und Lektorat bei der Parfümerie Douglas

Oktober 2009 bis März 2015
Studium der Germanistik, kath. Theologie und Erziehungswissenschaften an der Universität Paderborn

Veröffentlichungen

2015
„Brudi, gönn‘ dir!“ Formeller und informeller Sprachgebrauch bei Kölner Jugendlichen. Diplomica Verlag.

2012
Das silbische Prinzip. Grin Verlag.

2012
Methoden und Konzepte des offenen Unterrichts: Eine kritische Auseinandersetzung. Grin Verlag.

2012
Wie (nicht-)indexikalisch sind Graffiti? Versuch einer Kategorisierung nach Peter Auer. Grin Verlag.

2012
Benetton-Werbung – Mythendestruktion nach Roland Barthes. Grin Verlag.

Kommentare sind geschlossen.